Larimar Trommelsteine - Anhänger - Rohsteine - Silberschmuck - Ketten

edelsteine-edelstein-heilstein-larimar-atlantisstein-anhaenger-kette-armband
 

Larimar / Atlantisstein Edelstein - Heilstein - Schmuck, Ketten, Trommelstein, Anhänger, Ringe, Ohrringe - Edelsteinwasser

Direktimport aus der Dominikanischen Republik

wir importieren regelmäßig Larimar Rohsteine, Cabochons, Scheiben / Slabs, Trommelsteine, Anhänger, Silberanhänger, Kugel, Ringe, Ohrringe und vieles mehr in bester Qualität. Unser Larimar Schmuck besteht aus 925er Silber. Dadurch können wir Ihnen sehr günstige Preise garantieren. Sie erhalten immer die abgebildete Larimar Steine - bei uns gibt es keine Musterfotos.
 
Der Larimar ist in der Heilsteinkunde auch als Atlantisstein bekannt. Sein einziges Vorkommen in seinen blauen Farben ist bis heute die Dominikanische Republik.
Der Name „Larimar“  setzt sich aus dem Namen „Lari“ und dem Wort „Mar“ für „Meer“ zusammen. Der Larimar wurde 1975 bekannt. Miguel Mendez, Besitzer einer Larimar Mine in der Dominikanischen Republik, erfand diesen und machte damit den Namen seiner Tochter Larissa weltweit bekannt machte.
Seine blaue Farbe erhält der Larimar durch die Spurenelemente ist Kupfer oder Vanadium. Die weißen Bänder im Larimar können auch Natrolith sein, graue Flecken Calcit. Dunkle bis schwarze Einschlüsse bestehen aus Chalkosin (Kupferglanz). Die weinroten Einschlüsse bestehen aus Hämatit.

Der Legende nach soll der Larimar mit dem untergegangenen Paradies Atlantis zusammenhängen. Danach soll der Larimar das einzige übergebliebene Zeugniss der sagenumwobenen Insel Atlantis sein.

Der Larimar steht als Symbol für Grenzenlosigkeit. Seine Farben sind die des endlosen Himmels und des weiten Meeres.
Die Farbe der Larimar Edelsteine variiert zwischen verschiedenen hellblauen, türkisblauen, grünlichen bis weißen Farbtönen.
Er wurde schon seit frühester Geschichte als Schutzstein gegen böse Geister, Naturkatastrophen und Krankheiten getragen. Man sagt diesem Stein so einiges nach, unter anderem soll der Larimar neue Wege im Denken und Handeln eröffnen und der Selbstverwirklichung dienen.
Aufgrund seines hohen Kalziumgehaltes, soll er auch eine stärkende Wirkung auf die Knochen und das Wachstum haben. Der Larimar ist ein sehr beliebter und attraktiver Schmuckstein, welcher für Schmuck wie Ketten, Ohrringe, Armbänder, Anhänger und Ringe verwendet wird. Er ist sehr wertvoll, da er inzwischen fast ausgebeutet wird und dadurch sehr selten geworden ist.

In der Mineralogie wird der Larimar als Pektolith bezeichnet.
Die chemische Formel des Larimar:
Ca2Na(HSi3O9
Mohs Härte: 4,5 - 5