Edelsteinwasser herstellen - Wasser energetisieren - Wassersteine

edelsteine-edelsteinwasser-heulsteine-wasser energetisieren-trinkwasser


Ebenfalls eine große Rolle in der Steinheilkunde ist Wasser energetisieren mit Edelsteinen - Edelsteinwasser - Wassersteine

Mittlerweile sieht man in sehr vielen Wellness- und Kurhotels wunderschöne Glaskaraffen mit Edelsteinen bereits beim Frühstücksbüffet auf den Tischen stehen und dies ist nicht nur ein echter Genuss für das Auge.

Auch Heilpraktiker und andere Berufsgruppen bieten für ihre Kunden frisches, energetisiertes Trinkwasser mit Edelsteinen an.

Die Edelsteine sollen ihre Informationen über Schwingungen an das Wasser abgeben, sogar durch Glas sollen sie schwingen können.

Es gibt einmal die Reagenzglas Methode und die Direktwasser Methode.

Vor vielen Jahren war ich auf einer Fortblidung von Frau Gabriele Hilf zum Thema Edelsteinwasser und das Energetisieren der Glasflaschen mit Edelsteinarmbändern. Es ist hochinteressant, wie sich Wasser auch geschmacklich verändert, obwohl die Steine bei der Reagenzglasmethode oder Armbandmethode gar nicht in Verbindung mit dem Wasser kommen....

Probieren Sie die Wirkung auf den Körper doch einfach aus, ob auch Sie sich mit der Anreicherung von Mineralien und Spurenelementen in hrem Wasser wohler fühlen.

Achten Sie bei der Herstellung bitte genaustens darauf, ob die Steine / Heilsteine auch für die Wasseraufbereitung geeignet sind, denn es gibt auch sehr viele Edelsteine, die giftige Substanzen beinhalten, wie z.B. Kupfer, Nickel, Aspest, Schwefel uvm. , die nicht in unser Trinkwasser gehören !!!

Zum trinken zu empfehlen sind auch unsere praktischen Edelstein Wasser Set, die bereits eine gute Mischungen mit verschiedenene Steinen enthalten wie z.B. Die Grundmischung ( Amethyst, Rosenquarz, Bergkristall ), die Chakra Mischung ( Amethyst, Bergkristall, Aventurin, Orangencalcit, roter Calcit, Sodalith, Jaspis,  Mondstein, Rosenquarz ), Wassermischung komplett ( Amethyst, Bergkristall, Aventurin, Orangencalcit, Rosenqquarz ). Der Bergkristall wird immer zu Verstärkung genutzt.

Ich empfehle Ihnen dazu das Buch von Michael Gienger - Wassersteine. Sie werden sehen die Anwendung ist sehr einfach und das Wasser schmeckt sehr gut und erfrischend.

Sie sollten natürlich den Stein regelmäßig säubern und einmal die Woche in der Sonne für ca. zwei Stunden aufladen (Vor- / oder Nachmittagssonne). Auch wenn die Sonne nicht scheint, der UV - Gehalt sollte den Edelsteinen genügen.

Es gibt Steine wie z.B. Magnesit (Magnesium) die sich nach einiger Zeit komplett auflösen, diese muss man nachkaufen, sobald sie aufgebraucht sind.

Bitte beachten Sie genau die Anleitung des beiligenden "Zickzack Flyers" und bitte geben Sie niemals die Edelsteine aus dem Röhrchen direkt ins Wasser (Gift, Erstickungsgefahr).

Achten Sie bitte bei Kindern und auch bei sich selbst darauf, das keine Steinsplitter im Wasser schwimmen und verschluckt werden, sowie dass keine giftiger Stein ins Wasser kommt.
 

Ungeeignete Edelsteine

Wie Eingangs kurz erwähnt, gibt es auch Edelsteine, die sich nicht für die Herstellung von Edelsteinwasser eignen. Bevor Sie einen Heilstein anwenden, prüfen Sie ihn bitte auf Eignung! Ungeeignet sind beispielsweise behandelte oder manipulierte Steine. Aber auch bekannte Edelsteine wie der Türkis, Azurit und Malachit, das Tigerauge, der Pyrit, Magnetit und Boji Steine sind nicht für die Energetisierung von Wasser geeignet. Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich gerne an uns wenden.
 

Wassersteine und Mischungen von Seelensteinchen

In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl verschiedener Wassersteine, die Sie sich anhand der Wirkung der Steine in der Steinheilkunde selbst zusammenstellen können. Zudem bieten wir auch bereits fertige Mischungen an, wie beispielsweise Grundmischung / Antistress, Komplett, Chakra und andere. Alle Edelsteine, die Sie in der Kategorie Edelsteinwasser bzw. Wassersteine finden, sind für die Energetisierung von Wasser geeignet. Nach der Anwendung der Steine empfiehlt sich eine gründliche Reinigung, besonders wenn die Edelsteine direkt in das Wasser eingelegt werden. Doch nicht nur die hygienische Reinigung ist wichtig, auch sollten die Steine entladen und anschließend wieder aufgeladen werden. Auf diese Weise haben sie wieder die volle Potenz für die nächste Energetisierung von Edelsteinwasser.

Da keine Heilversprechen gemacht werden können und dürfen, stehen auch auf unserer Seite keinen Wirkungen dabei.

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die Wirkung von Edelsteinen und Heilsteinen, Mineralien und Kristallen, wissenschaftlich nicht nachweisbar oder medizinisch anerkannt ist. Sie ersetzt nicht einen aerztlichen Rat oder aerztliche Hilfe.